Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ab­schüt­ten

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ab|schüt|ten

Bedeutungsübersicht

    1. einen Teil einer Flüssigkeit, der als zu viel erscheint, aus einem Gefäß schütten
    2. durch Herausschütten von Flüssigkeit den Inhalt eines Gefäßes verringern
    1. von etwas schütten
    2. (etwas Gekochtes) vom Kochwasser befreien

Synonyme zu abschütten

ausschütten

Aussprache

Betonung: ạbschütten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schütte abich schütte ab 
 du schüttest abdu schüttest ab schütt ab, schütte ab!
 er/sie/es schüttet aber/sie/es schütte ab 
Pluralwir schütten abwir schütten ab 
 ihr schüttet abihr schüttet ab
 sie schütten absie schütten ab 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich schüttete abich schüttete ab
 du schüttetest abdu schüttetest ab
 er/sie/es schüttete aber/sie/es schüttete ab
Pluralwir schütteten abwir schütteten ab
 ihr schüttetet abihr schüttetet ab
 sie schütteten absie schütteten ab
Partizip I abschüttend
Partizip II abgeschüttet
Infinitiv mit zu abzuschütten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. einen Teil einer Flüssigkeit, der als zu viel erscheint, aus einem Gefäß schütten

      Beispiel

      die Hälfte des Wassers aus dem Eimer abschütten
    2. durch Herausschütten von Flüssigkeit den Inhalt eines Gefäßes verringern

      Beispiel

      den Eimer abschütten
    1. von etwas schütten

      Beispiel

      das Wasser von den Kartoffeln abschütten
    2. (etwas Gekochtes) vom Kochwasser befreien

      Beispiel

      die Kartoffeln abschütten

Blättern