ab­murk­sen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
abmurksen
Lautschrift
[ˈapmʊrksn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|murk|sen

Bedeutungen (2)

  1. Beispiele
    • jemanden abmurksen
    • bei dem Überfall wurde das ganze Dorf abgemurkst (wurden alle Dorfbewohner getötet)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 den Motor abmurksen (durch unsachgemäßes Schalten oder Bremsen zum Stillstand bringen)
  2. sich (mit etwas) abmühen
    Gebrauch
    veraltend
    Grammatik
    sich abmurksen

Herkunft

ursprünglich Studentensprache, zu niederdeutsch murken = töten < mittelniederdeutsch morken = zerdrücken

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?