ab­lö­sen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ab|lö|sen

Bedeutungen (4)

Info
    1. von seinem Untergrund lösen; abmachen
      Beispiele
      • die Briefmarke behutsam ablösen
      • er löste das Fleisch von den Knochen ab
    2. sich lösen
      Grammatik
      sich ablösen
      Beispiel
      • die Sohle hat sich abgelöst
  1. die Tätigkeit, den Dienst, die Stellung von jemandem [im Wechsel] übernehmen
    Beispiele
    • einen Kollegen [bei der Arbeit] ablösen
    • der Vorsitzende muss abgelöst (verhüllend; aus seinem Amt entfernt) werden
    1. durch eine einmalige Zahlung tilgen, abgelten
      Gebrauch
      Geldwesen
      Beispiele
      • eine Hypothek ablösen
      • eine Rente ablösen (durch eine Abfindung mit einer bestimmten Summe ersetzen)
    2. eine Ablöse (2b) zahlen
      Gebrauch
      österreichisch
      Beispiel
      • beim Kauf der Wohnung löste er die Küche ab
  2. die Ablösung (4) vollziehen
    Gebrauch
    Psychologie
    Grammatik
    sich ablösen
    Beispiel
    • die Kinder beginnen sich abzulösen

Synonyme zu ablösen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich löse ab ich löse ab
du löst ab du lösest ab lös ab, löse ab!
er/sie/es löst ab er/sie/es löse ab
Plural wir lösen ab wir lösen ab
ihr löst ab ihr löset ab löst ab!
sie lösen ab sie lösen ab

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich löste ab ich löste ab
du löstest ab du löstest ab
er/sie/es löste ab er/sie/es löste ab
Plural wir lösten ab wir lösten ab
ihr löstet ab ihr löstet ab
sie lösten ab sie lösten ab
Partizip I ablösend
Partizip II abgelöst
Infinitiv mit zu abzulösen

Aussprache

Info
Betonung
🔉ablösen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
ablösen