ab­ho­len

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ab|ho|len

Bedeutungen (4)

Info
  1. (Bereitliegendes) sich geben lassen und mitnehmen
    Beispiel
    • ein Paket auf der Post, Theaterkarten an der Kasse abholen
  2. jemanden an einem vereinbarten Ort treffen und mit ihm weggehen
    Beispiele
    • jemanden zum Spaziergang abholen
    • sie holte mich am Bahnhof, von der Bahn ab
  3. verhaften
    Gebrauch
    umgangssprachlich verhüllend
    Beispiel
    • jemanden nachts abholen
  4. auf jemanden zugehen und [in direkter Ansprache] als Interessenten für ein Produkt, eine Dienstleistung o. Ä. zu gewinnen suchen
    Gebrauch
    besonders Kaufmannssprache
    Beispiel
    • wir müssen die Kunden dort abholen, wo sie sind

Synonyme zu abholen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich hole abich hole ab
du holst abdu holest ab hol ab, hole ab!
er/sie/es holt aber/sie/es hole ab
Pluralwir holen abwir holen ab
ihr holt abihr holet ab holt ab!
sie holen absie holen ab

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich holte abich holte ab
du holtest abdu holtest ab
er/sie/es holte aber/sie/es holte ab
Pluralwir holten abwir holten ab
ihr holtet abihr holtet ab
sie holten absie holten ab
Partizip I abholend
Partizip II abgeholt
Infinitiv mit zu abzuholen

Wussten Sie schon?

Info
  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Aussprache

Info
Betonung
🔉abholen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
abholen