ab­ha­ken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉abhaken

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|ha|ken

Bedeutungen (2)

  1. von einem Haken abnehmen, aus einer Öse o. Ä. loshaken
    Beispiele
    • den Tragriemen von der Tasche abhaken
    • die Fensterläden abhaken
  2. als erledigt, ausgeführt, zur Kenntnis genommen mit einem Haken (1b) kennzeichnen
    Beispiele
    • die Namen in einer Liste, eine Liste abhaken
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 die Streitfragen in der Sache waren rasch abgehakt (erledigt)

Synonyme zu abhaken

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?