ab­gän­gig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
abgängig

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|gän|gig

Bedeutungen (2)

  1. überzählig, überflüssig, weil unbrauchbar
    Gebrauch
    landschaftlich
    Beispiel
    • es wurden meist abgängige alte Kühe geschlachtet
  2. (von Personen) nicht mehr vorhanden; vermisst, verschollen
    Gebrauch
    Amtssprache, besonders österreichisch
    Beispiel
    • es werden alle abgängigen Personen registriert
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?