ab­fei­len

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
abfeilen

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|fei|len

Bedeutungen (2)

    1. durch Feilen beseitigen
      Beispiel
      • ich feilte die scharfen Zacken ab
    2. durch Feilen [von etwas] entfernen
      Beispiel
      • er feilte die Krampen [von der Kiste] ab
    3. durch Feilen glätten
      Beispiel
      • ich feilte [mir] den eingerissenen Fingernagel ab
    4. durch Feilen verkürzen
      Beispiel
      • ich habe den Schlüsselbart ein Stück abgefeilt
  1. Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiele
    • bei der Klassenarbeit abfeilen
    • er hat ganze Passagen abgefeilt

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?