ab­fäl­schen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
Ballspiele, Eishockey
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
abfälschen

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|fäl|schen
Beispiel
den Ball [zur Ecke] abfälschen

Bedeutung

den Ball, die Scheibe durch [unabsichtliche] Berührung aus einer vorgegebenen Richtung lenken

Beispiel
  • einen Schuss, den Ball [zur Ecke] abfälschen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich fälsche ab ich fälsche ab
du fälschst ab du fälschest ab fälsch ab, fälsche ab!
er/sie/es fälscht ab er/sie/es fälsche ab
Plural wir fälschen ab wir fälschen ab
ihr fälscht ab ihr fälschet ab fälscht ab!
sie fälschen ab sie fälschen ab

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich fälschte ab ich fälschte ab
du fälschtest ab du fälschtest ab
er/sie/es fälschte ab er/sie/es fälschte ab
Plural wir fälschten ab wir fälschten ab
ihr fälschtet ab ihr fälschtet ab
sie fälschten ab sie fälschten ab
Partizip I abfälschend
Partizip II abgefälscht
Infinitiv mit zu abzufälschen

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort stand 1973 erstmals im Rechtschreibduden.
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?