Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ab­fäl­lig

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ab|fäl|lig
Beispiel: abfällig beurteilen

Bedeutungsübersicht

(in Bezug auf Äußerungen) ablehnend, missbilligend, abschätzig

Beispiele

  • eine abfällige Bemerkung
  • sich abfällig über jemanden, etwas äußern

Synonyme zu abfällig

abqualifizierend, abschätzig, abwertend, erniedrigend, geringschätzig, herabmindernd, herabsetzend, herabwürdigend, heruntersetzend, missbilligend, respektlos, verächtlich, wegwerfend; (gehoben) despektierlich, verunglimpfend; (bildungssprachlich) diffamierend, diskreditierend; (umgangssprachlich) naserümpfend; (veraltend) missfällig; (besonders Sprachwissenschaft) pejorativ

Aussprache

Betonung: ạbfällig 🔉

Herkunft

wohl als Gegenwort zu beifällig gebildet

Blättern