ab­blit­zen

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉abblitzen

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|blit|zen

Bedeutung

mit etwas abgewiesen werden, keine Gegenliebe finden

Beispiele
  • bei jemandem mit einer Bitte abblitzen
  • er ist bei ihr abgeblitzt

Synonyme zu abblitzen

  • abgewiesen werden, eine Abfuhr erhalten, einen Korb bekommen, sich einen Korb holen

Herkunft

ursprünglich = (vom Pulver) wirkungslos von der Pfanne des Gewehrs abbrennen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?