ab­blen­den

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
abblenden

Rechtschreibung

Worttrennung
ab|blen|den

Bedeutungen (2)

    1. eine Lichtquelle (mit einer Blende) verdecken, möglichst unsichtbar machen; abschirmen, abdunkeln
      Beispiel
      • die Lampe, Laterne, die Fenster abblenden
    2. die Abstrahlung von Scheinwerfern so einstellen, dass Entgegenkommende nicht geblendet werden
      Gebrauch
      Verkehrswesen
      Beispiele
      • die Scheinwerfer abblenden
      • ich blendete sofort ab
    1. (von Lichtquellen) verlöschen, abgeschaltet werden
      Beispiel
      • die Scheinwerfer blendeten ab
    2. die Öffnung der Blende kleiner stellen und dadurch den Eintritt des Lichts durch die Linse verringern
      Gebrauch
      Fotografie
      Beispiel
      • zu stark abblenden
    3. eine Aufnahme, Einstellung beenden
      Gebrauch
      Film
      Beispiel
      • bitte abblenden!

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?