Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ab­blen­den

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ab|blen|den

Bedeutungsübersicht

    1. eine Lichtquelle (mit einer Blende) verdecken, möglichst unsichtbar machen; abschirmen, abdunkeln
    2. (Verkehrswesen) die Abstrahlung von Scheinwerfern so einstellen, dass Entgegenkommende nicht geblendet werden
    1. (von Lichtquellen) verlöschen, abgeschaltet werden
    2. (Fotografie) die Öffnung der Blende kleiner stellen und dadurch den Eintritt des Lichts durch die Linse verringern
    3. (Film) eine Aufnahme, Einstellung beenden

Synonyme zu abblenden

Aussprache

Betonung: ạbblenden

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich blende abich blende ab 
 du blendest abdu blendest ab blend ab, blende ab!
 er/sie/es blendet aber/sie/es blende ab 
Pluralwir blenden abwir blenden ab 
 ihr blendet abihr blendet ab 
 sie blenden absie blenden ab 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich blendete abich blendete ab
 du blendetest abdu blendetest ab
 er/sie/es blendete aber/sie/es blendete ab
Pluralwir blendeten abwir blendeten ab
 ihr blendetet abihr blendetet ab
 sie blendeten absie blendeten ab
Partizip I abblendend
Partizip II abgeblendet
Infinitiv mit zu abzublenden

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. eine Lichtquelle (mit einer Blende) verdecken, möglichst unsichtbar machen; abschirmen, abdunkeln

      Beispiel

      die Lampe, Laterne, die Fenster abblenden
    2. die Abstrahlung von Scheinwerfern so einstellen, dass Entgegenkommende nicht geblendet werden

      Gebrauch

      Verkehrswesen

      Beispiele

      • die Scheinwerfer abblenden
      • ich blendete sofort ab
    1. (von Lichtquellen) verlöschen, abgeschaltet werden

      Beispiel

      die Scheinwerfer blendeten ab
    2. die Öffnung der Blende kleiner stellen und dadurch den Eintritt des Lichts durch die Linse verringern

      Gebrauch

      Fotografie

      Beispiel

      zu stark abblenden
    3. eine Aufnahme, Einstellung beenden

      Gebrauch

      Film

      Beispiel

      bitte abblenden!

Blättern