ab

Wortart:
Präposition
Aussprache:
Betonung
Wort mit gleicher Schreibung
ab (Adverb)

Rechtschreibung

Worttrennung
ab

Bedeutungen (3)

  1. von … an, von … weg
    Gebrauch
    besonders Kaufmannssprache, Verkehrswesen
    Grammatik
    räumlich
    Beispiele
    • [frei] ab Werk
    • ab [unserem] Lager
    • wir fliegen ab allen deutschen Flughäfen
  2. von … an
    Grammatik
    zeitlich; bei artikellosen Substantiven mit adjektivischem Attribut gelegentlich auch mit Akkusativ
    Beispiele
    • ab dem 35. Lebensjahr
    • Jugendliche ab 18 Jahren/(auch:) Jahre
    • ab kommendem/(auch:) kommenden Montag
    • ab Mai
    • ab 1990
    • ab heute [Nacht]
    • ab morgen wird gefastet
  3. bei einer Reihenfolge, Rangfolge o. Ä.; von … an
    Grammatik
    bei artikellosen Substantiven mit adjektivischem Attribut gelegentlich auch mit Akkusativ
    Beispiele
    • die Dienstgrade ab Unteroffizier
    • ab nächster/(auch:) nächste Ausgabe

Synonyme zu ab

  • von … an, von … weg

Herkunft

mittelhochdeutsch ab(e), althochdeutsch ab(a), verwandt mit griechisch apó = von, ab

Grammatik

Präposition mit Dativ

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Blättern

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?