-zir­kus

Wortart:
Suffix
Aussprache:
Lautschrift
🔉[tsɪrkʊs]

Rechtschreibung

Worttrennung
-zir|kus

Bedeutungen (2)

  1. drückt in Bildungen mit Substantiven aus, dass etwas in vielfältiger, bunter, abwechslungsreicher Weise auftritt, vorgeführt wird
    Beispiel
    • Fußball-, Medien-, Rennzirkus
  2. charakterisiert in Bildungen mit verschiedenen Wortarten eine Sache, einen Bereich als kompliziert und aufgebauscht, als weniger ernst zu nehmend
    Gebrauch
    seltener umgangssprachlich abwertend
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • Polit-, Subventionszirkus

Grammatik

der -zirkus; Genitiv: des -zirkus, Plural: die -zirkusse

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?