-werk

Wortart:
Suffix
Aussprache:
Lautschrift
[vɛrk]

Rechtschreibung

Worttrennung
-werk

Bedeutungen (2)

  1. kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven die Gesamtheit von etwas
    Beispiel
    • Blätter-, Karten-, Mauerwerk
  2. kennzeichnet in Bildungen mit Substantiven ein Werk, das etwas darstellt oder herbeiführt, als groß, umfangreich
    Beispiel
    • Einigungs-, Reform-, Vertragswerk

Grammatik

das -werk; Genitiv: des -werk[e]s, Plural: die -werke

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?