-ma­lig

Wortart:
Suffix

Rechtschreibung

Worttrennung
-ma|lig
Beispiel
achtmalig, mit Ziffer 8-malig (acht Male stattfindend, geschehend, wiederkehrend), einmalig (nur ein [einziges] Mal vorkommend)

Bedeutung

in Zusammenbildungen, z. B. achtmalig (acht Male stattfindend, geschehend, wiederkehrend), einmalig (nur ein [einziges] Mal vorkommend)

Herkunft

zu Mal

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?