Zwi­schen­hoch, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Meteorologie
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Zwischenhoch
Lautschrift
[ˈtsvɪʃn̩hoːx]

Rechtschreibung

Worttrennung
Zwi|schen|hoch

Bedeutung

zwischen zwei Tiefdruckgebieten für kurze Zeit wirksam werdendes Hochdruckgebiet

Beispiel
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 der Rückgang der Arbeitslosenzahlen kann nur als Zwischenhoch bezeichnet werden
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?