Zu­mu­tung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Zumutung

Rechtschreibung

Worttrennung
Zu|mu|tung

Bedeutung

etwas Unzumutbares

Beispiele
  • der Lärm ist eine Zumutung
  • es ist doch eine Zumutung (Rücksichtslosigkeit, Unverschämtheit), das Radio so laut zu stellen
  • sich gegen eine Zumutung verwahren

Grammatik

Singular Plural
Nominativ die Zumutung die Zumutungen
Genitiv der Zumutung der Zumutungen
Dativ der Zumutung den Zumutungen
Akkusativ die Zumutung die Zumutungen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?