Zorn, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Zorn

Bedeutung

Info

heftiger, leidenschaftlicher Unwille über etwas, was jemand als Unrecht empfindet oder was seinen Wünschen zuwiderläuft

Beispiele
  • ein heller, lodernder, flammender, heiliger, ohnmächtiger Zorn
  • jemanden packt der Zorn
  • jemandes Zorn erregen
  • ihn traf gerechter Zorn, der Zorn der Götter, des Himmels
  • ihr Zorn hat sich gelegt, ist abgeklungen, ist verebbt
  • in ihr stieg Zorn auf
  • sein Zorn richtete sich gegen die Bonzen
  • [einen] mächtigen Zorn auf jemanden haben
  • seinen Zorn an jemandem auslassen
  • von Zorn [auf, gegen jemanden] erfüllt sein
  • in Zorn geraten
  • vor Zorn außer sich sein, kochen

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch, althochdeutsch zorn, Herkunft ungeklärt

Grammatik

Info
Singular
Nominativ der Zorn
Genitiv des Zornes, Zorns
Dativ dem Zorn
Akkusativ den Zorn

Aussprache

Info
Betonung
🔉Zorn

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
Zorn

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen