Znü­ni, der oder das

Wortart:
Substantiv, maskulin, oder Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
schweizerisch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Znüni

Rechtschreibung

Worttrennung
Znü|ni

Bedeutung

Imbiss am Vormittag; zweites Frühstück

Herkunft

mundartlich zusammengerückt aus: zu neun (Uhr Gegessenes)

Grammatik

der oder das Znüni; Genitiv: des Znüni[s], Plural: die Znüni[s]; vgl. Götti

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?