Zi­vil­cou­ra­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Zivilcourage
Lautschrift
🔉[tsiˈviːlkuraːʒə]

Rechtschreibung

Worttrennung
Zi|vil|cou|ra|ge

Bedeutung

Mut, den jemand beweist, indem er humane und demokratische Werte (z. B. Menschenwürde, Gerechtigkeit) ohne Rücksicht auf eventuelle Folgen in der Öffentlichkeit, gegenüber Obrigkeiten, Vorgesetzten u. a. vertritt

Herkunft

geprägt 1864 von Bismarck

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?