Zir­ko­nia, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
Zirkonia

Rechtschreibung

Worttrennung
Zir|ko|nia

Bedeutung

aus Zirkoniumoxid hergestelltes, meist farbloses Mineral, das besonders als Diamantersatzstein verwendet wird

Beispiel
  • Zirkonia statt Brilli – ein preiswertes Gefunkel

Herkunft

zu Zirkonium

Grammatik

der Zirkonia; Genitiv: des Zirkonia[s], Plural: die Zirkonia[s]

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?