Zin­del, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Zindel

Rechtschreibung

Worttrennung
Zin|del

Bedeutungen (2)

  1. im Mittelalter verwendetes kostbares, schleierartiges Seidengewebe
  2. ein Futterstoff

Herkunft

griechisch-lateinisch-mittellateinisch

Grammatik

das Zindel; Genitiv: des Zindels

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?