Zin­cke­nit, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Aussprache:
Betonung
🔉Zinckenit
auch:
🔉[…ˈnɪt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Zin|cke|nit

Bedeutung

ein Mineral

Herkunft

neulateinisch; nach dem deutschen Mineralogen J. K. L. Zincken, 1790–1862

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?