Zet­tel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Zettel
Lautschrift
🔉[ˈtsɛtl̩]
Wort mit gleicher Schreibung
Zettel (Substantiv, maskulin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Zet|tel

Bedeutung

kleines, meist rechteckiges Stück Papier, besonders Notizzettel o. Ä.

Beispiele
  • ein Zettel hing, klebte an der Tür
  • Zettel (Handzettel) verteilen
  • sich etwas auf einem Zettel notieren

Herkunft

mittelhochdeutsch zedel(e) < italienisch cedola < mittellateinisch cedula < spätlateinisch schedula, Verkleinerungsform von lateinisch scheda = Blatt, Papier < spätgriechisch schídē

Wussten Sie schon?

  • Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Goethe-Zertifikats B1.

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Zettel
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?