Zeit­wert, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Zeitwert

Rechtschreibung

Worttrennung
Zeit|wert

Bedeutungen (2)

  1. Wert, den ein Gegenstand zur fraglichen, zur jeweiligen Zeit gerade hat
    Beispiel
    • die Versicherung ersetzt nur den Zeitwert
  2. relative Dauer des durch eine Note dargestellten Tones; die relative Zeitdauer betreffender Notenwert
    Gebrauch
    Musik
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?