Zeit­ebe­ne, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Zeitebene

Rechtschreibung

Worttrennung
Zeit|ebe|ne

Bedeutung

zeitlicher Rahmen, in dem sich etwas abspielt

Beispiel
  • in dem Roman gibt es mehrere Zeitebenen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?