Zee­man­ef­fekt, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Physik
Aussprache:
Lautschrift
[ˈzeːmɑn…]

Rechtschreibung

Worttrennung
Zee|man|ef|fekt

Bedeutung

Aufspaltung jeder Spektrallinie in mehrere Komponenten verschiedener Frequenz im starken Magnetfeld

Herkunft

nach dem niederländischen Physiker P. Zeeman (1865–1943)

Grammatik

der Zeemaneffekt; Genitiv: des Zeemaneffekt[e]s

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?