Zau­ber­wür­fel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Zauberwürfel
Lautschrift
[ˈtsaʊ̯bɐvʏrfl̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
Zau|ber|wür|fel

Bedeutung

(als eine Art Geschicklichkeits- und Geduldsspiel hergestellter) Würfel, der aus einzelnen, in drei mal drei jeweils gegeneinander verdrehbaren Schichten angeordneten kleineren Würfeln aufgebaut ist und bei dem im zu erreichenden Zustand jede der sechs Flächen eine andere (einheitliche) Farbe aufweist

Beispiel
  • der rubiksche Zauberwürfel
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?