Xy­lit, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Xylit
auch:
🔉[…ˈlɪt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Xy|lit

Bedeutungen (2)

  1. von der Xylose abgeleiteter, vom menschlichen Organismus leicht zu verwertender fünfwertiger Alkohol
    Herkunft
    zu Xylose
    Gebrauch
    Chemie
  2. holziger Bestandteil der Braunkohle
    Herkunft
    zu griechisch xýlon = Holz

Grammatik

der Xylit; Genitiv: des Xylits, Plural: die Xylite

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?