Wut­wäh­le­rin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Aussprache:
Betonung
Wutwählerin

Rechtschreibung

Worttrennung
Wut|wäh|le|rin

Bedeutung

weibliche Person, deren politische Wahlentscheidungen vor allem aus Wut und Enttäuschung resultieren

Beispiel
  • sie bezeichnet sich selbst als Wutwählerin

Grammatik

die Wutwählerin; Genitiv: der Wutwählerin, Plural: die Wutwählerinnen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?