Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Wunsch­traum, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Wunsch|traum

Bedeutungsübersicht

etwas äußerst Erstrebenswertes, Verlockendes, was sich [bisher] nicht hat verwirklichen lassen

Beispiele

  • die Rückkehr blieb für ihn ein Wunschtraum
  • sich einen Wunschtraum erfüllen

Synonyme zu Wunschtraum

Fantasie[gebilde], Fantasievorstellung, Herzenswunsch, Hoffnung, Ideal, Illusion, Kartenhaus, Luftschloss, Phantom, Sehnsucht, Seifenblase, Traum[bild], Traumgebilde, Trugbild, Utopie, Vision, Wunsch[vorstellung]; (gehoben) Wolkenkuckucksheim; (bildungssprachlich) Fiktion, Imagination, Schimäre; (abwertend) Hirngespinst

Aussprache

Betonung: Wụnschtraum
Lautschrift: [ˈvʊnʃtraʊ̯m]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Wunschtraumdie Wunschträume
Genitivdes Wunschtraumes, Wunschtraumsder Wunschträume
Dativdem Wunschtraumden Wunschträumen
Akkusativden Wunschtraumdie Wunschträume

Blättern