Wis­sens­vor­sprung, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Wissensvorsprung
Lautschrift
[ˈvɪsn̩sfoːɐ̯ʃprʊŋ]

Rechtschreibung

Worttrennung
Wis|sens|vor|sprung

Bedeutung

größeres Maß an Wissen, Kenntnissen, Informationen in einem bestimmten Zusammenhang

Beispiel
  • die Leserinnen und Leser unserer Zeitung haben einen Wissensvorsprung gegenüber anderen
Mentor KI Banner

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?