Wim­per­ge, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Architektur
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Wimperge

Rechtschreibung

Worttrennung
Wim|per|ge
Verwandte Form
Wimperg

Bedeutung

verzierter, meist durch Maßwerk gegliederter Giebel (2) über Fenstern, Portalen o. Ä. gotischer Bauwerke

Herkunft

mittelhochdeutsch wintberge, althochdeutsch wintberga, zu Wind und bergen

Grammatik

die Wimperge; Genitiv: der Wimperge, Plural: die Wimpergen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?