Will­kür­ver­bot, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Rechtssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Willkürverbot
Lautschrift
[ˈvɪlkyːɐ̯fɛɐ̯boːt]

Rechtschreibung

Worttrennung
Will|kür|ver|bot

Bedeutung

für die Verwaltung und den Gesetzgeber geltendes Verbot, bei ihren Entscheidungen willkürlich vorzugehen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion. Nichts gefunden? Wir überarbeiten gerade unsere Suchfunktion.