Wi­der­spiel, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Widerspiel

Rechtschreibung

Worttrennung
Wi|der|spiel

Bedeutungen (2)

  1. das Gegeneinanderwirken verschiedener Kräfte
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiel
    • das Widerspiel von Regierung und Opposition
  2. Gebrauch
    veraltet
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • im Widerspiel mit (im Gegensatz zu)

Grammatik

das Widerspiel; Genitiv: des Widerspiel[e]s

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?