Wich­tig­tu­e­rei, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
umgangssprachlich abwertend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Wichtigtuerei

Rechtschreibung

Worttrennung
Wich|tig|tu|e|rei

Bedeutungen (2)

  1. das Sichwichtigtun
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • seine Wichtigtuerei war für alle Mitarbeiter höchst unangenehm und peinlich
  2. wichtigtuerische Rede, Handlung
    Beispiel
    • ihre Wichtigtuereien imponierten niemandem mehr
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?