West­in­di­en

Wortart:
Substantiv, Neutrum (Eigenname)
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Westindien

Rechtschreibung

Worttrennung
West|in|di|en

Bedeutung

mehrere Süd- und Mittelamerika vorgelagerte Inseln, Gebiet der Westindischen Inseln

Herkunft

so benannt aufgrund des Missverständnisses von Kolumbus, der glaubte, in Indien gelandet zu sein

Grammatik

Singular
Nominativ Westindien
Genitiv Westindien, Westindiens
Dativ Westindien
Akkusativ Westindien
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?