Wei­sung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Weisung

Rechtschreibung

Worttrennung
Wei|sung

Bedeutungen (2)

  1. Anordnung, Hinweis, wie etwas zu tun ist, wie man sich verhalten soll
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiele
    • eine Weisung erhalten, empfangen, befolgen, missachten
    • jemandem Weisung geben, etwas zu tun
    • er handelte auf ihre Weisung
  2. Befehl, Anweisung; Direktive
    Gebrauch
    Amtssprache
    Beispiel
    • er hat Weisung, niemanden vorzulassen

Herkunft

mittelhochdeutsch wīsunge

Grammatik

die Weisung; Genitiv: der Weisung, Plural: die Weisungen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Weisung
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?