Wein­kö­ni­gin, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Weinkönigin

Rechtschreibung

Worttrennung
Wein|kö|ni|gin

Bedeutung

jüngere Frau, die für die Dauer eines Jahres eine bestimmte Weingegend (besonders auf Festen) repräsentiert

Beispiel
  • jemanden zur Weinkönigin wählen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?