Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Wei­de, die

Wortart: Substantiv, feminin
Wort mit gleicher Schreibung: Weide (Substantiv, feminin)
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Wei|de

Bedeutungsübersicht

grasbewachsenes Stück Land, auf dem das Vieh weiden kann, das zum Weiden genutzt wird

Beispiele

  • eine grüne, fette, magere Weide
  • die Kühe, die Schafe auf die/zur Weide treiben
  • das Vieh grast auf der Weide, bleibt das ganze Jahr auf der Weide

Synonyme zu Weide

Alm, Gras[fläche], Koppel[weide], Viehkoppel, Weidegrund, Weideland, Wiese; (norddeutsch) Heck

Aussprache

Betonung: Weide
Lautschrift: [ˈvaɪ̯də]

Herkunft

mittelhochdeutsch weide, althochdeutsch weida, eigentlich = Nahrungssuche, Jagd

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Weidedie Weiden
Genitivder Weideder Weiden
Dativder Weideden Weiden
Akkusativdie Weidedie Weiden

Blättern

↑ Nach oben