Wei­de, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒▒░░
Aussprache:
Betonung
Weide
Lautschrift
[ˈvaɪ̯də]
Wort mit gleicher Schreibung
Weide (Substantiv, feminin)

Rechtschreibung

Worttrennung
Wei|de

Bedeutung

grasbewachsenes Stück Land, auf dem das Vieh weiden kann, das zum Weiden genutzt wird

Beispiele
  • eine grüne, fette, magere Weide
  • die Kühe, die Schafe auf die/zur Weide treiben
  • das Vieh grast auf der Weide, bleibt das ganze Jahr auf der Weide

Herkunft

mittelhochdeutsch weide, althochdeutsch weida, eigentlich = Nahrungssuche, Jagd

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Weide
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?