Weh­weh, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Kindersprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Wehweh
auch:
🔉[…ˈveː]

Rechtschreibung

Worttrennung
Weh|weh

Bedeutung

schmerzende Stelle; kleine Verletzung, Wunde

Beispiel
  • ein Wehweh haben

Grammatik

das Wehweh; Genitiv: des Wehwehs, Plural: die Wehwehs

Rechtschreibfehler, ade mit der Duden-Mentor-Textkorrektur

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?