Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

We­cken, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Wort mit gleicher Schreibung: Wecken (Substantiv, Neutrum)
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: We|cken

Bedeutungsübersicht

  1. (süddeutsch, österreichisch) längliches Weizenbrötchen
  2. (österreichisch) längliches Weizenbrot

Synonyme zu Wecken

Brot, Brötchen, Schrippe, Semmel

Aussprache

Betonung: Wẹcken🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch wecke, althochdeutsch wecki = Keil; keilförmiges Gebäck, vielleicht urverwandt mit litauisch vãgis = hölzerner Haken, nach der keilartigen Form

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Weckendie Wecken
Genitivdes Weckensder Wecken
Dativdem Weckenden Wecken
Akkusativden Weckendie Wecken

Blättern