Walz, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
besonders früher
Aussprache:
Betonung
Walz

Rechtschreibung

Worttrennung
Walz

Bedeutung

Wanderschaft eines Handwerksgesellen

Beispiele
  • auf der Walz sein, auf die Walz gehen
  • ein Handwerksbursche auf der Walz
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (umgangssprachlich) drei Jahre lang war die junge Musikerin in Südamerika auf der Walz (auf einer längeren Reise ohne festes Ziel; auf Tournee)
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 (landschaftlich umgangssprachlich) jeden Abend auf die Walz gehen (ausgehen 1b)

Herkunft

zu walzen (3)

Grammatik

die Walz; Genitiv: der Walz

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?