Wal­statt, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
veraltet
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Walstatt
auch:
🔉[ˈval…]

Rechtschreibung

Worttrennung
Wal|statt

Bedeutung

Kampfplatz; Schlachtfeld

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • auf der Walstatt bleiben (veraltet: im Kampf fallen)

Herkunft

mittelhochdeutsch walstat, aus mittelhochdeutsch, althochdeutsch wal = Kampfplatz und Statt

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?