Wald­kauz, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Waldkauz
Lautschrift
[ˈvaltkaʊ̯ts]

Rechtschreibung

Worttrennung
Wald|kauz

Bedeutung

(in Wäldern und Parkanlagen lebender) Kauz mit auffallend großem, rundem Kopf und gelbbraunem bis grauem Gefieder mit dunklen Flecken oder Längsstreifen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?