Wahr­zei­chen, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Wahrzeichen

Rechtschreibung

Worttrennung
Wahr|zei|chen

Bedeutung

etwas, was als Erkennungszeichen, als Sinnbild für etwas steht, besonders Kennzeichen einer Stadt, einer Landschaft

Beispiel
  • der Kreml ist das Wahrzeichen Moskaus

Herkunft

mittelhochdeutsch warzeichen, zu veraltet Wahr (wahren), also eigentlich = Zeichen, das auf etwas aufmerksam macht

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?