Wa­de, die

Wortart INFO
Substantiv, feminin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Wa|de

Bedeutung

Info

durch einen großen Muskel gebildete hintere Seite des Unterschenkels beim Menschen

Wade - Bein mit Wade
Bein mit Wade - © Bibliographisches Institut, Berlin
Beispiele
  • stramme, kräftige, dünne Waden
  • er hat einen Krampf in der Wade

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch wade, althochdeutsch wado, wahrscheinlich verwandt mit lateinisch vatax = krumm-, schiefbeinig und lateinisch vatius = einwärtsgebogen, krumm(beinig) und eigentlich wohl = Krümmung, Biegung (am Körper)

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativdie Wadedie Waden
Genitivder Wadeder Waden
Dativder Wadeden Waden
Akkusativdie Wadedie Waden

Aussprache

Info
Betonung
🔉Wade