Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Waa­ge, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Waa|ge

Bedeutungsübersicht

  1. Gerät, mit dem das Gewicht von etwas bestimmt wird
    1. (Astrologie) Tierkreiszeichen für die Zeit vom 24. 9. bis 23. 10.
    2. (Astrologie) jemand, der im Zeichen Waage geboren ist
  2. Sternbild am südlichen Sternenhimmel
  3. (Turnen, Eis-, Rollkunstlauf) Figur, Übung, bei der der Körper waagerecht im Gleichgewicht gehalten wird

Aussprache

Betonung: Waage🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch wāge, althochdeutsch wāga, eigentlich = das (auf und ab, hin und her) Schwingende, verwandt mit bewegen

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Waagedie Waagen
Genitivder Waageder Waagen
Dativder Waageden Waagen
Akkusativdie Waagedie Waagen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Waage - Eine digitale Waage
    Eine digitale Waage - © Groupe SEB, Deutschland
    Gerät, mit dem das Gewicht von etwas bestimmt wird

    Beispiele

    • eine zuverlässige, gute, genaue, exakt anzeigende Waage
    • diese Waage wiegt genau
    • eine Waage eichen
    • etwas auf die Waage legen, auf/mit der Waage wiegen
    • sich auf die Waage stellen
    • er bringt 80 kg auf die Waage (umgangssprachlich; wiegt 80 kg)

    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter

    sich/(gehoben:) einander die Waage halten (sich im Ausmaß, in der Intensität, in der Bedeutung o. Ä. gleichkommen: Vor- und Nachteile hielten sich [in etwa] die Waage)
    1. Tierkreiszeichen für die Zeit vom 24. 9. bis 23. 10.

      Grammatik

      ohne Plural

      Gebrauch

      Astrologie

    2. jemand, der im Zeichen Waage (2a) geboren ist

      Gebrauch

      Astrologie

      Beispiel

      sie, er ist [eine] Waage
  2. Waage - Die markantesten Sterne der Waage
    Die markantesten Sterne der Waage - © Bibliographisches Institut, Berlin
    Sternbild am südlichen Sternenhimmel

    Grammatik

    ohne Plural
  3. Figur, Übung, bei der der Körper waagerecht im Gleichgewicht gehalten wird

    Gebrauch

    Turnen, Eis-, Rollkunstlauf

    Beispiel

    eine eingesprungene Waage

Blättern