Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

Vox, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
Musik
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
Vox

Rechtschreibung

Worttrennung
Vox

Bedeutung

lateinische Bezeichnung für: Stimme, Laut

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • Vox acuta (hohes, scharfes Orgelregister)
  • Vox celestis (lieblich, schwebend klingendes Orgelregister)
  • Vox humana (menschenstimmenähnliches Orgelregister)
  • Vox media (Rhetorik, Stilkunde: inhaltlich neutrales, von zwei Extremen gleich weit entferntes Wort; z. B. „Geschick“ gegenüber „Glück“ oder „Unglück“)
  • Vox Nihili (Ghostword; „Stimme des Nichts“)
  • vox populi vox Dei (das ist die Stimme des Volkes [der man Rechnung tragen, entsprechen muss], das ist die öffentliche Meinung; lateinisch, eigentlich = Volkes Stimme [ist] Gottes Stimme)

Herkunft

lateinisch vox = Stimme

Grammatik

die Vox; Genitiv: der Vox, Voces [ˈvoːtseːs]

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Anzeigen:
Vox
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen