Vor­ti­zis­mus, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Gebrauch:
Kunstwissenschaft
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Vortizismus

Rechtschreibung

Worttrennung
Vor|ti|zis|mus

Bedeutung

Kunstrichtung des frühen 20. Jahrhunderts, die in England entstanden ist und deren Vertreter sich gegen realitätsnahe Darstellungen in der Kunst wandten

Beispiel
  • ein Werk, das dem Vortizismus zugerechnet wird

Herkunft

englisch Vorticism, zu lateinisch vortex = Wirbel, Strudel

Grammatik

der Vortizismus; Genitiv: des Vortizismus

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?